glowingtribe.com_244170001.jpg

TFP Lounge

HERZLICH WILLKOMMEN!!!

Ich freue mich sehr, dass Ihr hier seid und beim TFP Fotoshooting mitmacht.

Damit Ihr Euch auf die Session vorbereiten könnt, habe ich hier ein paar Informationen zusammengestellt:

TFP Fotoshooting: TFP bedeutet "Time for Pictures," das heisst Ihr Euch und Eure Zeit für das Shooting zur Verfügung stellt und im Gegenzug mindesten 15 hochauflösende Bilder in einer online Galerie zum Download von mir bereitgestellt bekommt. 

Bildfreigabe: Damit ich die Bilder für Eigenwerbung nutzen kann müsst Ihr dem Model Release zustimmen, das habt ihr bereits im Bewerbungsformular getan. Ohne Bildfreigabe kann das Shooting nicht stattfinden und ich werde Deinen Platz an einen anderen Bewerber weitergeben. 

Location: Spätestens zwei Tage vor der Session werde ich Euch darüber informieren an welchem Ort das Shooting stattfinden wird. Newborn Sessions finden immer in der Geborgenheit Eures eigenen zu Hause statt.

Zeit: Ein Outdoor- Shooting findet immer 1 h vor Sonnenuntergang statt, ein Indoor Shooting am Vormittag.

Wetter: Ein Indoor Shooting findet bei jedem Wetter statt. Sollten wir draussen fotografieren, dann wird das Shooting nur im Fall von Regen verschoben und zwar jeweils auf den nächsten oder übernächsten Folgetag. Falls wir das Shooting verschieben müssen, werde ich Euch spätestens eine Stunde vor Beginn der Session telefonisch darüber informieren.

Outfit: Wir werden die Outfits per eMail miteinander abstimmen. Für die Mutter werde ich ein Kleid aus meiner Kundengarderobe (Gr. 34-38) zur Verfügung stellen.

Hier kannst Du einmal schauen, was Dir gefällt und wir werden uns dann gemeinsam für ein Outfit für Dich entscheiden. Danach werde ich Dir helfen, die Outfits der Kinder und Deines Partners darauf abzustimmen. Bitte schreibe mir in den kommenden Tagen ein eMail und lass mich wissen, welches Kleid Du Dir ausgewählt hast.

Ich empfehle neutrale Farben (grau, blau, weiss, beige) und leichte und lässige Kleidung. Logos, Schriftzüge, Grafiken, Comicfiguren, lustige Mottoshirts oder Werbeschriftzüge, sind ein absolutes NO GO! Bei Frauen und Mädchen wirken Kleider immer besonders schön auf den Fotos. Mehrer Schichten übereinander sehen auf Bildern immer toll aus, zB. einfache Basics kombiniert mit einem Pullover oder einem langen Cardigan. Hier findest Du einen Blogpost, der Dir beim Zusammenstellen der Outfits hilft.

Haare und Make-up sollten so natürlich wie möglich sein.

Gerne kannst Du Dich von diesen Pinterest Boards inspirieren lassen:

Eure Kinder: Kinder sind Kinder! Und genau das ist es, was sie so einmalig und wunderbar macht. Das bedeutet für mich, dass wir die Kinder während des Shootings einfach sie selbst sein lassen - es macht nichts aus, wenn Deine Kinder herumrennen und spielen. Die meisten Bilder die Du hier siehst habe ich aufgenommen während die Kinder auf Entdeckungsreise waren. Um die Familienbilder aufnehmen zu können weise ich die Eltern meistens an einfach bei den Kindern zu sein oder sie zu halten und wir schauen wohin es uns führt.  Meistens entwickelt sich dann alles von selbst auf ganz natürliche  Art und Weise. 

Um das Meiste aus Ihrer Session herauszubekommen ist es ratsam, dass die Kinder ausgeruht und satt sind, wenn sie beim Shooting ankommen. Wir werden aber auch Pausen machen in denen die Kinder snacken und etwas trinken können (bitte mitbringen!). Bereite die Kinder auf das Fotoshooting vor, indem Du ihnen im Voraus erklärst,  was wir machen werden- Überraschungen sind in diesem Fall nicht gut.

Bitte kommt pünktlich an, bzw. seid fertig und vorbereitet, damit wir ohne Verzögerung beginnen können. Es ist immer besser ein bisschen früher anzukommen und an den Verkehr und die Parkplatzsituation zu denken.

Treffen:  Am Tag des Shootings werden wir uns am vereinbarten Treffpunkt treffen, um dann gemeinsam zur Location zu laufen. Das wird uns Zeit geben uns kennenzulernen.

Machen wir die Bilder bei Euch zu Hause, dann werde ich, sobald ich ankomme durch das Haus gehen, um den besten Platz für die Aufnahmen auszuwählen. Meistens ist das ein Schlafzimmer, oder das Wohnzimmer.

Session:  Meine Sessions sind sehr unkonventionell und entspannt. Ich werde Dich durch das Shooting führen,  und in das beste Licht rücken und dann ... wird sich der Rest von ganz alleine ergeben... und einmalige Bilder voller echter und authentischer Momente entstehen. Deshalb verfolge ich einen besonderen Ansatz beim Fotografieren ganz ohne erzwungene Posen. Ich möchte nicht, dass Ihr für die Kamera lacht, sondern ganz und gar nur für- und miteinander. 

Nach dem Shooting: Nach dem Shooting benötige ich ca. 4 Wochen, um die Bilder zu bearbeiten. Sobald Eure Bilder fertig sind, erhaltet Ihr ein eMail von mir in welchem der Link zu Eurer persönlichen online Galerie enthalten ist, von welcher Ihr die Bilder direkt herunterladen könnt.

Solltest Du noch Fragen haben, könnt Ihr mir sehr gerne jederzeit ein eMail senden!


Zusätzliche Informationen

Newborn Session:

Meine Newborn Sessions finden immer in der Geborgenheit Eures eigenen zu Hauses statt. Meine Bilder sind kleine Kunstwerke, auf denen ich diese kostbaren ersten Momente mit Eurem neuen Kind für Euch festhalte.

Session: Sobald ich bei Euch zu Hause ankomme, werde ich erst einmal einen kleinen Rundgang durch euer zu Hause machen und die Orte suchen, an denen das schönste Licht herrscht. Meistens mache ich Bilder auf dem Sofa im Wohnzimmer, im Eltern- oder Babyzimmer. Ich weiss genau, wie es ist, wenn man so ein kleines Baby zu Hause hat und bitte Dich deshalb, dass Du auf keinen Fall aufräumst bevor ich komme. Sobald ich weiss, wo wir fotografieren, können wir kurz gemeinsam alles zur Seite räumen, was stört.

Ihr Baby: Dein Baby ist perfekt, genau so wie es ist, deshalb werde ich es so fotografieren, wie es ist und nicht versuchen es in irgendwelchen unnatürlichen Posen abzulichten. Ich erwarte auch nicht, dass das Baby wach ist oder schläft und wir nehmen uns einfach die Zeit, die wir benötigen, um die Bilder zu machen und richten uns ganz nach dem Baby.  

Ich empfehle Dir das Baby ca. 15 Minuten vor meinem Eintreffen zu füttern oder zu stillen, wenn und soviel es gerne es mag. Ausserdem ist es wichtig, dass es nicht zu kalt ist.

Geschwister: Für Geschwister ist die Ankunft eines Babies in der Familie eine aufregende Zeit und es dauert eine Weile, bis alles wider in geordneten Bahnen verläuft. Ganz wie beim Baby habe ich auch an die älteren Kinder keinerlei Erwartungen und zwinge sie niemals etwas zu tun, was sie nicht mögen. Meistens mache ich die Bilde mit den Geschwistern ganz am Anfang der Session, da die Kinder schnell das Interesse an mir verlieren und ungeduldig werden.  Bereite die Kinder auf das Fotoshooting vor, indem Du ihnen im Voraus erzählst, dass ich kommen werde, um Bilder vom Baby und der ganzen Familie zu machen.

Eltern: Die erste Zeit mit einem Baby ist eine wunderbare, aber auch harte Zeit und die meisten Eltern gehen durch höchste Höhen und tiefste Tiefen. Ich verstehe genau, was Ihr gerade durchmacht. Bitte bleibt entspannt und ruhig, wenn ich Euch fotografiere, selbst dann wenn nicht alles so läuft, wie Ihr es euch vorgestellt habt. 

Kleidung Baby: Ich empfehle dem Baby einen neutralen, gut passenden (nicht zu weiten) Body ohne Grafiken oder Schriftzügen anzuziehen, damit nichts auf dem Bild vom Kind ablenkt. 

Outfit Familie: Ich empfehle neutrale Farben (grau, blau, weiss, beige) und leichte, komfortable und lässige Kleidung zu tragen. Bei Frauen und Mädchen wirken Kleider immer besonders schön auf den Fotos. Mehrer Schichten übereinander sehen auf Bildern immer toll aus, zB. einfache Basics kombiniert mit einem Pullover oder einem langen Cardigan.  In diesem Pinterest Board findest Du ein paar Ideen und in diesem Blogpost ein paar Tips. Am allerwichtigsten ist es aber, dass Ihr euch wohlfühlt. Die genaue Auswahl werden wir per Email besprechen. Ich bitte Dich deshalb mir in den kommenden Tagen ein Mail mit ein paar Bildern Deiner Auswahl zuzusenden.